Schildkrötenanlage 2.0

Aufgrund unserer Gartenerweiterung konnten wir einen neuen und besseren Platz für die Anlage finden. Die Anlage wird aus einem Frühbeet und einem begehbaren 3×4 Meter großen Gehege mit Schutznetz bestehen. Die Übersiedlung der THHs wird aber erst nach der Winterstarre im Frühjahr 2020 durchgeführt.

Alle Bilder vom Bau der Anlage 2.0 sind in der Galerie zu finden!

Frühbeet

Das bestehende Frühbeet wird im Frühjahr 2020 am alten Standort abgebaut und in der neuen Anlage am vorbereiteten Fundament wieder aufgebaut. Beckmann Schildkrötenhaus Größe 2  mit Tür Breite: 101 cm, Tiefe 136 cm, vordere Höhe: 50 cm, mittlere Höhe: 57 cm Verglasung: 16 mm ALLTOP-Plexiglas Stegdoppelplatten

Technik

automatischer Fensterheber für die Öffnung eines Dachfensters bei einer Innentemperatur von über 40 Grad
Par 80 Strahler mit 80 Watt Ellstein Dunkelstrahler 250 Watt
Temperatur- und Zeitsteuerung mittels Lucky Reptile Thermo Control PRO II
automatische Frischwasserversorgung im Frühbeet und Freigehge
Webcam

 

Freigehege

weitere Informationen folgen nach dem Aufbau!

Bau Frühbeet

Die ersten Arbeiten für das neue Frühbeet konnten abgeschlossen werden.
Entfernung der Grasnarbe und Aushub vom Fundament:

 

Errichtung des Fundaments mit Schalbetonsteinen:

Schalung und Betonfüllung:

Entfernung der Schalung, Isolierung mit XPS Platten und Hinterfüllung

 

Einbringen des Frühbeetbodens (Erde-Sandgemisch)

 

Bau Gehege

Aufbau vom Gehegegerüst:

      

Das Gerüst wurde zur Seite gestellt und die Gehegeeinfassung wurde mittel Rasenbordsteinen errichtet

 

Das Gerüst wurde wieder in Position gebracht und der Boden wurde mit einem Erde-Sandgemisch aufbereitet.

Die ersten Futterpflanzen wurden eingesetzt

Im Frühjahr vor der Umsiedelung werden auf die Rasenbordsteine Holzwände als Ausbruchsschutz montiert.